Tag der offenen Tür am BHKW Ramstein

FFR öffnet am Samstag, 13.04.2019 die Türen

Das Blockheizkraftwerk (BHKW) der Fernwärmeversorgung Flugplatz
Ramstein (FFR) öffnet am kommenden Samstag, 13. April, in der Reichswaldstraße
9 in Ramstein-Miesenbach, seine Türen für die Bevölkerung. In der Zeit von 11
bis 16 Uhr können interessierte Bürgerinnen und Bürger sich über die moderne
und umweltverträgliche Energieversorgung informieren und an einer Führung
teilnehmen.

Beginnend mit dem Spatenstich im Juni 2017 gelang es dem Unternehmen
zusammen mit den beiden Mutterhäusern, Pfalzwerke AG in Ludwigshafen und
Stadtwerke Ramstein-Miesenbach GmbH, in knapp 18 Monaten Bauzeit die modernste
BHKW-Anlage in der Region zu errichten. Im Dezember 2018 wurde die Anlage in
Betrieb genommen. Die drei Gasmotoren verbrennen nahezu 3.000 Kubikmeter Erdgas
in der Stunde und erzeugen somit eine Feuerungsleistung von 30 Megawatt.

Durch die Kraft-Wärme-Kopplung, also der Erzeugung von Wärme und Strom,
sowie der zusätzlichen Nutzung der Abluft der Motoren kann die FFR GmbH rund 80
Prozent des Wärmebedarfs der US Air Base Ramstein decken. Des Weiteren wurde
eine Wärmenetz an das nahegelegene Freizeitbad Azur gelegt, dass seit Januar
2019 ebenfalls seine Wärme aus der Anlage bezieht. Die Voraussetzungen zum
Anschluss weiterer Abnehmer, wie der Realschule Plus und des
Reichswald-Gymnasiums sowie der beiden Sporthallen, sind bereits geschaffen.

Mit dem Tag der offenen Tür will die FFR GmbH Ihre Anlage, die jährlich
rund 20.000 Tonnen CO2 einspart, der Öffentlichkeit vorstellen. Bei
einem kleinen Imbiss und Getränken besteht die Möglichkeit mit fachkundigem
Personal die Anlage mit den einzelnen Komponenten kennenzulernen. Die FFR freut
sich auf Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.