Straßenverkehrsrechtliche Maßnahmen anlässlich des Fastnachtsumzuges in Ramstein-Miesenbach am 13. Februar 2018

Zur Sicherheit und Ordnung des Straßenverkehrs wird im Einvernehmen mit der Polizeiinspektion Landstuhl für die Dauer der Veranstaltung angeordnet:

Von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr werden folgende Hauptzufahrtstraßen der Stadt Ramstein-Miesenbach voll gesperrt:

– Die Spesbacher Straße ab Einmündung Allensteiner Straße/Rosenstraße,

– Die Steinwendener Straße ab Einmündung „Am Heiligenwoog“,

– Die Miesenbacher Straße ab Einmündung Schernauer Straße,

– Die Kindsbacher Straße ab Einmündung Wiesenstraße und

– Die Landstuhler Straße ab Einmündung Friedenstraße/Kleiststraße.

Der Stadtkern (Verkehrsberuhigter Geschäftsbereich) und die Bahnhofstraße bleiben darüber hinaus bis 20:00 Uhr voll gesperrt.

Von dieser Sperrung sind folgende Straßen betroffen:

– Die Steinwendener Straße ab dem Museum im Westrich bis zur Einmündung
Ottostraße/Rathausring.

– Die Spesbacher Straße ab dem Museum im Westrich bis zur Einmündung

Ottostraße.

– die Miesenbacher Straße ab dem Museum im Westrich bis zur

Schulstraße/Bahnhofstraße.

– Die Landstuhler Straße ab dem Museum im Westrich bis zur Schulstr./Marktstraße.

– Bahnhofstraße ab Ampelanlage bis zur Einfahrt Parkplatz NKD-Einkaufsmarkt

Die Umleitung erfolgt über die Umgehungsstraße (L 356).

Der Umzug wird im Stutzenflur und in der August-Süßdorf-Straße aufgestellt und bewegt sich durch folgende Straßen: Bahnhofstraße, Schulstraße, Landstuhler Straße, Jahnstraße, Siedlungsstraße, Lilienstraße, Spesbacher Straße, Miesenbacher Straße, Bahnhofstraße, August-Süßdorf-Straße. Alle Seitenstraßen, entlang dieser Strecke, werden für die Dauer des Umzuges voll gesperrt.

Um Behinderungen des Umzuges zu vermeiden, wird in den vorgenannten Straßen ab Rosenmontag ein beidseitiges Haltverbot angeordnet. Die Wirksamkeit erfolgt mit Aufstellung der Schilder.

 

Ramstein-Miesenbach, 07.02.2018

Verbandsgemeindeverwaltung

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.