Spenden für die Bürgerstiftung eingespielt

Seit vielen Jahren ist der Miesenbacher Billi Braun mit seinem Leierkasten unterwegs, um Spenden für wohltätige Zwecke zu sammeln. So war er auch im vergangenen Jahr wieder bei vielen Veranstaltungen landesweit unterwegs und erspielte sich eine stattliche Summe, wovon er vergangenen Freitag beim Jahresempfang des Mehrgenerationenhauses in Ramstein 800 Euro an die Bürgerstiftung „Bündnis für Familie“ der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach übergab.

Bürgermeister Ralf Hechler bedankte sich bei dem fleißigen Leierkastenmann für dessen unermüdliches Wirken das ganze Jahr über und für die großzügige Spende, die dem Mehrgenerationenhaus zugutekommen soll. Herr Braun bedankte sich bei den vielen Spendern sowie bei Herrn Jahke vom Ramsteiner Edeka-Markt, der ihn immer wieder unterstütze und wo er auch vor Weihnachten seine Drehorgel wieder aufstellen und spielen konnte. Ein besonderer Dank galt auch dem Obst- und Gartenbauverein Weltersbach, der ihn für sein Fest engagiert hatte.

 

(Bildtext:)

Billi Braun (Mitte) übergab beim Jahresempfang im Mehrgenerationenhaus (MGH) Ramstein die stolze Summe von 800 Euro an die Bürgerstiftung „Bündnis für Familien“. Rechts Bürgermeister Ralf Hechler, links die Leiterin des MGH Ramstein, Susanne Wagner (Foto: St. Layes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.