Sommersaison startet am 11. Mai Freizeitbad Azur bereitet sich auf den Sommer vor

Im Freizeitbad Azur laufen
die Vorbereitungen für den Start der Sommersaison auf Hochtouren. In den
Außenbecken stehen notwendige Fliesenreparaturen an, hier kommt es durch die
Winterwitterung regelmäßig zu Schäden, die behoben werden müssen. Der Bereich
um die Becken wird gereinigt und versiegelt, die Rasenfläche und das umliegende
Grün hergerichtet. „Zu guter Letzt lassen wir das Wasser ein. Bei ungefähr 1400
Kubikmetern Wasser, alleine im großen Außenbecken, die wir aus unserem eigenen
Brunnen fördern, dauert es ungefähr 4 Tage, bis die Becken gefüllt sind“,
erklärt Betriebsleiter Heiko Lenhardt. Die Arbeiten liegen voll im Plan, so
dass dem pünktlichen Start am 11. Mai nichts im Wege steht.

„Als einziges
Hallen-Freibad im Landkreis sind wir unabhängig vom Wetter und ganzjährig
geöffnet. Gerade die Kombination zwischen drinnen und draußen, macht unser Azur
für Besucher von Fern und Nah attraktiv“, so Erster Beigeordneter Marcus Klein.
„Wir garantieren Badespaß, egal ob die Sonne scheint, Regen aufzieht oder die
Hitzewelle rollt.“

Die Preise bleiben in der
Sommersaison unverändert – insbesondere die Rabatte für Familien oder die günstigen
10er oder 30er Karten machen den wetterunabhängigen Badespaß auch preislich zu
einem Vergnügen.

Als besonderes
Programmhighlight findet am Samstag 29.6. ein „Festival of Colours Ramstein“ im
Freizeitbad statt. Der Vorverkauf hierzu hat bereits begonnen.

Bildtext:Erster
Beigeordneter Marcus Klein begutachtet die Arbeiten und Vorbereitungen für die
neue Sommersaison im Freizeitbad Azur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.