Neue Impulse für die Partnerschaft

Zum Kennenlernen und zu einer gemeinsamen Sitzung machte sich am Nachmittag des 27. April eine kleine Delegation aus Hütschenhausen auf den Weg in die französische Partnergemeinde Précy-sur-Oise. Der neue Ortsbürgermeister Matthias Mahl wollte die Partnergemeinde sowie seinen Amtskollegen von Précy, Philippe Eloy, kennenlernen. Zudem sollte zwischen den beiden Bürgermeistern, den Vorständen der beiden Partnerschaftsvereine sowie interessierten Vorsitzenden anderer örtlicher Vereine erörtert werden, wie man die Partnerschaft weiter ausgestalten und intensivieren könnte.

Auf dem Programm am Samstag stand zunächst ein Rundgang durch den Ort mit Besuch der Feuerwehr. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurden in einem intensiven Arbeitsgespräch Ideen und Vorschläge ausgetauscht, wie man vor allem auf Gemeindeebene, aber auch auf der Ebene der Jugendarbeit die deutsch-französische Partnerschaft stärken könnte. Gemeinsame Sitzungen der beiden Gemeinderäte sowie der Einsatz von jungen Praktikanten im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes waren einige der Vorschläge. Aber auch die Einbindung möglichst aller in den beiden Gemeinden aktiven Vereine, insbesondere Musik- und Sportgruppierungen, wurde betont.

Beim Abschied am späten Nachmittag zeigten sich alle Beteiligten einschließlich der Gastfamilien sehr zufrieden mit dem Verlauf der Begegnung, allen voran die beiden Bürgermeister sowie die Vereinsvorsitzenden Eliane Berg, HaJo Becker, Evelyne Choupeaux und Volker Nicolay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.