Musik-Quartett aus dem Süden Brasiliens

 

Mittwoch, 2. Mai, 20 Uhr

Quartchêto

Das Quartett aus dem Süden Brasiliens, wo man sich der Gaúcho-Kultur verpflichtet fühlt, wurde schon mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Ausgehend von der Musik in der Grenzregion Brasilien, Argentinien und Uruguay entwickeln die vier jungen Instrumentalisten ihren eigenen Stil, der auch europäische Hörer mitreißt.

Julio Rizzo (Posaune), Luciano Maia (Akkordeon), Hílton Vaccari (Gitarre) und Ricardo Arenhaldt (Perkussion) formierten sich 2001 in Porto Alegre, der Hauptstadt Rio Grande do Suls, des südlichsten Bundesstaates in Brasilien zu Quartchêto. Die drei CDs von Quartchêto wurden in Brasilien prämiert: 2006, 2010 und 2016. Die Band war im Rahmen des Projektes „Circular Brasil“ an vielen Orten Brasiliens auf Tournee, der weitere Konzerte in brasilianischen Großstädten folgte. Vom 2. bis 14. Mai ist Quartchêto auf Deutschlandtournee.

Karten im VVK im Haus des Bürgers,
Mo. – Fr. 9.30 – 12.30 Uhr und 14.00 – 17.30 Uhr

Weitere Infos auch im Internet: www.hausdesbuergers.de
oder unter Tel. 06371/592220

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.