Kurt Müller zum 90. Geburtstag gratuliert

Seinen 90. Geburtstag feierte am 28. Januar der langjährige Leiter der Stadtwerke Ramstein-Miesenbach, Kurt Müller. Bürgermeister Ralf Hechler und Werkleiter Reinhard Schneider besuchten den Jubilar in dessen Wohnung in der Seniorenresidenz in Homburg und gratulierten im Namen der Stadt und der Stadtwerke zum Ehrentag.

Kurt Müller hatte die damaligen Gemeindewerke Ramstein, die aus einer Bretterbude, einem Handkarren und einer Ausstattung im Wert von 2500 Mark bestanden, im August 1957 übernommen und aufgebaut. Zu seiner Verabschiedung am 30. Dezember 1991 residierten die Stadtwerke Ramstein-Miesenbach bereits in ihrem neuen Firmensitz, erwirtschafteten Gewinne in den drei Betriebszweigen Strom, Gas und Wasser und verfügten über einen großen Stamm qualifizierter Mitarbeiter. Für seine Leistungen und seine großen Verdienste hatte der Stadtrat beschlossen, Herrn Müller zu seiner Verabschiedung mit der Verdienstmedaille und dem Wappen der Stadt auszuzeichnen.

Auch der Männerchor Ramstein-Miesenbach, dem Kurt Müller Jahrzehnte als aktiver Sänger angehörte und dessen Vorsitzender er viele Jahre war, gratulierte am Nachmittag mit einigen Liedern zum runden Geburtstag.

(Bildtext:) Zum 90. Geburtstag von Kurt Müller (Mitte) gratulierten Bürgermeister Ralf Hechler (links) und Müllers Nachfolger als Leiter der Stadtwerke, Reinhard Schneider (rechts).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.