Kunstprojekt des Courage-Teams mit den Kindern des DaZ-Unterrichts

In den letzten beiden Schulwochen fand eine besondere Aktion des Courage-Teams gemeinsam mit den Kindern des Deutsch-als-Zweitsprache Unterrichts statt. Die Künstlerin Sarah Kirsch aus Karlsruhe begleitete und unterstützte das Projekt tatkräftig.

Die Kinder und Jugendlichen sollten sich aktiv mit ihrer Vergangenheit und dem Erlebten auseinandersetzen und sich eine Erinnerung aussuchen, die in irgendeiner Weise bedeutsam für sie war. In Interviews schilderten sie ihre Erlebnisse innerhalb einer Kleingruppe. Im Anschluss wurden diese Erinnerungen dann künstlerisch bzw. malerisch dargestellt. Während des Malens gab die studierte Künstlerin den Kindern zahlreiche Tricks und Kniffe weiter, um ihre Erinnerungen umsetzen zu können. Bemerkenswert, wie sich die Schüler darauf eingelassen haben, sehr persönliche Erinnerungen mit den anderen zu teilen und mit welchem Eifer sie sich bei der Umsetzung engagierten. Dabei kamen tolle Bilder zustande!

Am vergangen Freitag wurde das Projekt mit einer kleinen Ausstellungseröffnung abgeschlossen. Dabei berichteten einzelne Teilnehmer vom Entstehen ihrer Kunstwerke, von der Ideenfindung bis zur Gestaltung. Die Künstlerin bedankte sich noch einmal ausdrücklich für die geteilten Geschichten. Auch der 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde, Marcus Klein, zeigte sich vom Gesamtprojekt und den Werken beeindruckt. Diese hängen nun zusammen mit den Geschichten der Schüler im dritten Stock unseres Schulhauses und können dort bewundert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.