Kostenfreie „Aqua-Jumping-Kurse“ am Samstag

Die neue Art des Aquafitness-Trainings

Am kommenden Samstag, den 17. März, lädt das Ramsteiner Freizeitbad AZUR alle Interessierte zum „Aqua-Jumping“ ein. Das sogenannte Aqua-Jumping ist ein Ganzkörpertraining im Wasser, das mithilfe eines Unterwassertrampolins durchgeführt wird.

Ab 14 Uhr werden die Kurse unter der Leitung von Markus Urschel im 20-Minuten-Takt angeboten. Für die Kursteilnahme muss nur der reguläre Eintritt ins Freizeitbad entrichtet werden.

Sie haben Interesse? Dann kommen Sie vorbei!

 

Was wird beim Aqua-Jumping trainiert?

Aqua-Jumping trainiert den ganzen Körper und beansprucht die gesamte Muskulatur. Es aktiviert die Herz-Kreislauf-Funktion sowie das Lymphsystem und fördert außerdem Balance und Koordination. Das Springen unter Wasser löst Verspannungen, baut Stress ab und setzt Glückshormone frei. Aqua-Jumping macht glücklich und steigert die körperliche Fitness und das Wohlgefühl. Der Wasserauftrieb sorgt für ein sanftes Aufkommen auf dem Unterwassertrampolin (SharkJumper). Gelenke werden deutlich weniger belastet als beim üblichen Trampolinspringen.

Die Intensität des Trainings wird durch die Wassertiefe bestimmt: Je tiefer der SharkJumper steht, desto einfacher sind die Übungen. Hüfttiefes Wasser macht das Springen zu einer sportlichen Herausforderung.

 

Wann finden die Kurse zukünftig statt?

Die Aqua-Jumping-Kurse werden künftig samstags stattfinden.

Die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.