Hartz IV – Gebührenfreie Erstberatung

Viele Bescheide des Jobcenters sind fehlerhaft. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihren Bescheid prüfen zu lassen. Egal, ob Sie eine Sanktion erhalten haben, ob das Jobcenter die Wohnkosten kürzt, eine Erstausstattung verweigert oder Schulbedarf Ihrer Kinder nicht übernimmt.
Bringen Sie möglichst eine Kopie des Bescheides mit und Frau Rechtsanwältin Rebekka Haase aus Landstuhl prüft, ob sich rechtliche Schritte lohnen. Jeden ersten und dritten Freitag von 16.00 bis 17.00 Uhr im Beratungsraum des MGH Ramstein, Landstuhler Straße 8 a.
Anmeldung unter 06371 50438 im MGH. In dringenden Fällen (z.B. Ablauf der Widerspruchsfrist, Einstellung der Leistungen) rufen Sie direkt unter 06371 92262 an oder schicken Sie eine E-Mail an info@feth-haase.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.