Flächennutzungsplan, Teilfortschreibung VI, der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach

BEKANNTMACHUNG

 

Flächennutzungsplan, Teilfortschreibung VI, der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach;

hier: a) Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 Abs. 1 BauGB

  1. b) Auslegungsbeschluss gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

 

Der Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach hat in seiner Sitzung am 31.01.2018 den Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 Abs. 1 BauGB für den Flächennutzungsplan, Teilfortschreibung IV, der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach gefasst.

Mit der Aufstellung des Flächennutzungsplanes, Teilfortschreibung IV, soll eine im derzeitigen Flächennutzungsplan als Außenbereichsfläche ausgewiesene Fläche in eine Wohnbau- bzw. Mischgebietsfläche umgewandelt werden. Im Gegenzug soll eine andere in der Gemarkung Katzenbach im Flächennutzungsplan dargestellte Wohngebietsentwicklungsfläche um die Fläche der Neuausweisung gekürzt werden.

In der gleichen Sitzung wurde der Auslegungsbeschluss gemäß § 3 Abs. 2 BauGB gefasst. Der Flächennutzungsplanentwurf liegt mit der Begründung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB bei der Bauabteilung der Verbandsgemeindeverwaltung Ramstein-Miesenbach (Rathaus), Am Neuen Markt 6, in 66877 Ramstein-Miesenbach, 2. Obergeschoss, Zimmer-Nummer 306, während der vor- und nach-mittäglichen Dienststunden (montags bis mittwochs von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr, donnerstags von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr und freitags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr)

 

in der Zeit vom 05.03.2018 bis einschließlich 03.04.2018

 

zur Einsichtnahme für jedermann öffentlich aus. Die Unterlagen können auch auf unserer Homepage: www.ramstein-miesenbach.de/ unter der Rubrik Verwaltung/Bauleitplanung/Flächennutzungsplan/
Flächennutzungsplanänderung, Teilfortschreibung VI, eingesehen werden.

Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist bei der Verbandsgemeindeverwaltung Ramstein-Miesenbach vorgetragen werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Flächennutzungsplan unberücksichtigt bleiben.

Der Geltungsbereich des Flächennutzungsplanes, Teiländerung VI, ist aus der nachstehend abgedruckten und verkleinerten Planskizze ersichtlich.

 

Ramstein-Miesenbach, den 26.02.2018

gez.

(Ralf Hechler)

Bürgermeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.