EUROPA DIREKT – Bürgerdialog in Hütschenhausen

Am 14. November: Über Europa reden, gewinnen und Spaß haben

Unter dem Motto „reden – gewinnen – feiern“ steht der Bürgerdialog über Europa,  der am Mittwoch, dem 14. November ab 18 Uhr  im Bürgerhaus  Hütschenhausen, Hauptstraße 74, stattfindet.
Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Gespräch mit namhaften  Europaexperten der Europäischen Kommission, des Europaparlaments, des Landes Rheinland-Pfalz und der Europa-Union eingeladen. Als besonderer Gast wird der ehemalige Bürgermeister der luxemburgischen Gemeinde Schengen erwartet. Auch Landrat Ralf Leßmeister, Bürgermeister Ralf Hechler und Ortsbürgermeister Matthias Mahl möchten mit den Veranstaltungsteilnehmern über Europa reden. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde stellen sich die acht Experten den Fragen und Kommentaren der Bürger.
Um einen direkten Austausch zu ermöglichen, werden die Besucher auf acht Gruppentische verteilt, an denen die Experten Rede und Antwort stehen. Es wird dafür gesorgt, dass die Experten nach ca. 15 Minuten die Tische wechselen, so dass die Bürger die Möglichkeit hatten, mit allen zu sprechen und ihre Fragen, aber auch ihre Anregungen und ihre Kritik loszuwerden. Wichtig ist auch, welches Europa sich die Bürger für die Zukunft wünschen.Die externen Europaexperten in der Gesprächsrunde sind: Dr. Deniz Alkan (Leiter der Europaabteilung in der Staatskanzlei von Rheinland-Pfalz), Kurt Lechner      (ehemaliges Mitglied des Europaparlaments), Roger Weber (Bürgermeister a.D. Schengen), Gerhard Degen (Leiter des Europa Direkt Informationszentrums Kaiserslautern) und Norbert Herhammer (Landesvorsitzender der Europa-Union).
Eröffnet und musikalisch begleitet – ganz abgestimmt auf das Thema Europa – wird  die Veranstaltung von der Musicalsängerin Adrienn Čunka vom Pfalztheater Kaiserslautern.
Bevor der Abend in lockerer Atmosphäre ausklingt, gibt es auch noch etwas zu gewinnen – so werden eine Fahrt nach Straßburg mit Besuch des Europaparlaments, Europa-Schirme, Schwimmtickets für das Ramsteiner Freizeitbad AZUR,  Kulturgutscheine für das Congress Center/Haus des Bürgers in Ramstein und  andere schöne Preise verlost.
Ebenfalls zu gewinnen gibt es Biersortimente aus verschiedenen Teilen Europas, die den Besuchern von einem Diplom-Biersommelier fachkundig vorgestellt werden – und wer hier leer ausgeht, kann die Biere auch vor Ort verkosten.
Die Veranstaltung, die vom Informationszentrum Europa Direkt Kaiserslautern und  der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach organsiert wird, verspricht interessante Gespräche und vielleicht auch neue Sichtweisen.
Der Eintritt, die Lose und die europäische Bierreise sind kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.