Baufortschritt „Am Heiligenwoog“

Straßenausbauprogramm- im Rahmen der Wiederkehrenden Ausbaubeiträge – in Ramstein-Miesenbach läuft auf vollen Touren!

​Die Großbaustelle am „Heiligenwoog“ in Ramstein, die ca. 14 Monate andauern soll, in drei Bauabschnitte unterteilt ist und insgesamt 1,1, Millionen kosten soll, konnte planmäßig gestartet werden. Neben Strom, Gas, Wasser und Breitband – wird auch der Abwasserkanal größer dimensioniert, damit die Wasserschäden, welche in letzter Zeit immer häufiger auftraten, Geschichte sind. Die Planungen wurden in einer Bürgerversammlung gemeinsam besprochen. Dem Gastro- und Hotelbetrieb „Hotel Anna“ wurde eine provisorische Zufahrt gelegt, damit auch dort der Betrieb weiterhin reibungslos laufen kann. Und es geht direkt weiter.
Im Stadtrat wurde die Vorplanung „Lilienstraße/Nelkenstraße“ beschlossen – sowie für die Rathenaustraße in Miesenbach, die ebenfalls in drei Bauabschnitten den Vollausbau mit Strom, Gas, Wasser, Licht und Breitband umfasst.
Auch hier werden die Anwohner demnächst zur Bürgerteilversammlung eingeladen um auf den neusten Stand gebracht zu werden.

Bildtext:

Die Straßenbaumaßnahmen am „Heiligenwoog“ sind in vollem Gange. (Foto: J. Schirra)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.