Augenheilkunde in Ramstein-Miesenbach gesichert

Eine
gute Nachricht für Ramstein-Miesenbach: die Augenarztpraxis „Am Stutzenwald“ in
Ramstein wird als Medizinisches Augenzentrum Ramstein GmbH weiter bestehen!

Dr. Edgar Bindels hatte im Jahre 1988
dem früheren Bürgermeister Julius Divivier zugesagt, sich als Augenarzt in
Ramstein niederzulassen und im Juli 1989 die Praxis in der stadteigenen Villa
im Zentrum eröffnet. Mit Walid El Far ist vor einigen Jahren ein weiterer
niedergelassener Augenarzt dazu gekommen.
Mit den Augenärzten Dr. Patrick Dillinger und Dr. Ralf Grewing hat man sich im Juli 2018 auf ein Zukunftsmodell
„MVZ Augenzentrum Ramstein“ einigen können. Dr. Dillinger und Dr. Grewing leiten seit 2007 die
Augenklinik des Westpfalz-Klinikums in Kaiserslautern. Und sie sind Eigentümer
einer Augenärztlichen Gemeinschaftspraxis mit Standorten in Kaiserslautern,
Kusel und Rockenhausen.

Im Juli wird Dr. Max Pattmöller,
Oberarzt am Westpfalz Klinikum in Kaiserslautern zum Ramsteiner Ärzteteam dazu
kommen. Durch die Übernahme der Praxis wird die Augenheilkunde in Ramstein
gesichert und für die nächsten Jahre am Standort weiter bestehen, auch dann,
wenn Herr Bindels seine ärztliche Tätigkeit im Hinblick auf seinen
wohlverdienten Ruhestand allmählich reduzieren wird.

Bürgermeister Ralf Hechler
bedankte sich bei allen Beteiligten für die Sicherung der augenärztlichen
Praxis in Ramstein und bezeichnete den Einstieg der beiden Chefärzte vom
Westpfalz-Klinikum als wichtige und gute Lösung. Die Stadt Ramstein-Miesenbach
als Eigentümerin des Praxisgebäudes werde die Neuausrichtung mit den
notwendigen Modernisierungsarbeiten unterstützen.

(Bildtext:)
Das Praxisteam des Augenzentrums in
Ramstein mit (v.l.) Dr. Ralf Grewing, Dr. Patrick Dillinger, Walid El Far, Dr.
Edgar Bindels und Bürgermeister Ralf Hechler (Foto: St. Layes).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.