Amerikaner lieben das Freizeitbad AZUR

Auszeichnung durch US-Zeitung „Stars & Stripes“

Zum fünften Mal in Folge hat das Ramsteiner Freizeitbad Azur die Auszeichnung der US-amerikanischen Militärzeitung „Stars & Stripes“ als bestes und beliebtestes Bad in der Region Kaiserslautern erhalten.

Das Bad war bei einer Umfrage unter den Lesern der Zeitung erneut als Sieger hervorgegangen. Mehrere Wochen wurde in der Tageszeitung und auf den Internetseiten der „Stars & Stripes“ nach den „great places in your German community“, also nach den schönsten und besten Einrichtungen und Plätzen gefragt. In der Rubrik Freizeitaktivitäten wurde das AZUR als Sieger gekürt. Claudia Stier, Mitarbeiterin der Zeitung, überbrachte die Gewinnerurkunde vergangene Woche vorbei. Bürgermeister Ralf Hechler und Betriebsleiter Heiko Lenhardt nahmen die Urkunde entgegen. Bürgermeister Hechler freute sich über die wiederholte Auszeichnung. Sie zeige, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bades nach wie vor sehr gute Arbeit leisteten, wobei besonderer Wert auf Sauberkeit und Hygiene in der Einrichtung und auf einen freundlichen Umgang mit den Kunden gelegt werde.

Vor allem bei Familien ist das Bad mit seinem großzügigen Kleinkindbereich eine beliebte Einrichtung, um gemeinsam die Freizeit mit Kindern dort zu verbringen. Ein Plus für das AZUR ist zudem die unbeschränkte Nutzungszeit der Eintrittskarte in der Sommersaison. Und auch das Warmbecken im Außenbereich, ist sommers wie winters ein beliebter Aufenthaltsort der Badegäste.

 

(Bildtext:)

Bürgermeister Ralf Hechler (Mitte) nahm die Auszeichnung von Claudia Stier (rechts) zusammen mit Betriebsleiter Heiko Lenhardt (links) entgegen (Foto: Azur).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.